Aktuell

23. März 2019 um 18.00 Uhr
in der Freien Musikschule Basel, Gellertstrasse 33

J’ATTENDS UN NAVIRE
chansons und canzoni

Lucie Adriana Koechlin, Gesang
Michelangelo Rinaldi, Oboe, Friscalettu, pianoforte giocattolo, Akkordeon
Roberto Vacca, Klavier, Akkordeon
Jasna Bürgin, Cello
Programm

Das Konzert führt uns auf eine Reise über den grossen Ozean in die Strassen von Bordeaux mit Kurt Weill, und weiter nach Paris mit Francis Poulenc und Edith Piaf; Hector Berlioz und Jules Massenet fordern Befreiung und so ruhen wir uns im Hafen von Venedig aus und lauschen den barocken Klängen von Cavalli und Vivaldi , ein frischer Wind weht uns die Leichtigkeit Frescobaldi’s zu‚ um wenig später mit Monteverdi zu klagen, umso mehr wird es ein Genuss, wenn wir mit Reynaldo Hahn träumend in einer Gondel sitzen, um dann durch verlassene Häfen, imaginäre Inseln und Häuser inmitten des Meeres bis zu den Tarantelle von Napoli zu gelangen:
Wind, Sturm, Wasser, Heimweh, Fernweh und immer mit dabei die Liebe ...